AGBs für Coaching-Sessions

Einzeltermine

  • Die Termine für Coaching Sessions sind verbindliche Termine.
  • Termine können ohne Angabe von Gründen 24 Stunden vor Session-Beginn kostenfrei abgesagt werden.
  • Bei einer späteren Absage und bei Nichterscheinen wird der volle Session-Preis in Rechnung gestellt.
  • Das Coaching findet, nach Terminabsprache, in der Oranienburger Straße 26, 10117 Berlin (Ecke Krausnickstraße) statt.

 

Auftrag

  • Ist der Arbeitgeber des Klienten/der Klientin der Auftraggeber des Coachings und es kommt während des Coachings zu beruflichen Veränderungen des Klienten/der Klientin, im Extremfall ein Weggang vom Unternehmen, entbindet dies den Auftraggeber nicht von seiner Vertragsverpflichtung.
 Der Coach behält sich in diesem Fall eine außerordentliche Kündigung vor.

 

Paketangebote

  • Paketangebote haben eine begrenzte Gültigkeit.
  • Die Sessions eines 5-er Pakets müssen innerhalb von 6 Monaten nach Beginn der ersten Session wahrgenommen werden. Die Sessions eines 10-er Pakets müssen innerhalb von 12 Monaten nach Beginn der ersten Session wahrgenommen werden.
  • Ausnahmen davon sind nur nach vorheriger Absprache möglich.

 

Teamcoaching / Workshops

  • Die Termine für Teamcoaching / Workshops sind verbindliche Termine.
  • Sollte eine Absage vereinbarter Termine notwendig werden, kann diese bis 20 Tage vorher ohne Stornogebühren erfolgen. Danach werden 50% Stornogebühren fällig, bei einer Absage von weniger als 7 Tagen vor dem vereinbarten Termin werden 100 % des vereinbarten Gesamthonorars fällig.

 

Referenzen

  • Ist der Auftraggeber ein Unternehmen und keine Privatperson, ist Eva Boos Coaching berechtigt, den Namen und das Logo des  Unternehmens als  Auftraggeber, nach Abschluss des Coaching, als Referenz auf der Website www.evaboos.coach zu führen. Ausnahmen davon sind schriftlich zu bestätigen.

 

Gewährleistung

  • Ich gewährleiste die uneingeschränkte Wahrung der Interessen des Klienten/der Klientin und damit eine vertrauliche Behandlung des gesamten Coachings. Inhalte des Coachings dürfen somit nur mit Zustimmung des Klienten/der Klientin bzw. direkt von dem Klienten/der Klientin an Dritte weitergegeben werden.

 

Zahlungsbedingungen

  • Bei Einzelcoachings erfolgt die Abrechnung nach erbrachter Leistung.
  • Bei einem Paketangebot von 5 Sessions erfolgt die Abrechnung der ersten 2 Sessions im voraus. Die restlichen 3 Sessions nach Erfüllung des Pakets; zahlbar 14 Tage nach Rechnungsstellung.
  • Bei einem Paketangebot von 10 Sessions erfolgt die Abrechnung der ersten 5 Sessions im voraus. Die restlichen 5 Sessions nach Erfüllung des Pakets; zahlbar 14 Tage nach Rechnungsstellung.
  • Bei Workshops nach erbrachter Leistung.
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer von 19 %.